- fontane.200/Brandenburg – Bilder und Geschichten

Sonderausstellung zum Fontanejahr 2019

Die Ausstellung folgt dem Entdeckungsreisenden Fontane so wie der Leser ihm in seinen Büchern folgt: Wie bereitete Fontane sich auf seine Fahrten vor, wie reiste er (nämlich selten zu Fuß)? Wer waren seine Informanten und Begleiter, was hat er gesehen und gelesen, und mit wem hat er gesprochen?

Die Schau gibt einen Einblick in Fontanes Schreibwerkstatt und zeigt ihn dabei, wie er das vorgefundene Material sammelt, es in seinen Texten effektvoll arrangiert und über fast vier Jahrzehnte immer wieder bearbeitet. So kommt Fontane dem Publikum nahe: als Reisender, Geschichtensammler und Arrangeur, als Erzähler und als Texthandwerker bei der Arbeit an seiner "Liebeserweckung für das Ganze" der Mark.


Öffnungszeiten
Dienstag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr
Freitag bis Sonntag und feiertags 10 bis 18 Uhr