- Werner Düttmann Berlin. Bau. Werk.

Anläßlich seines 100. Geburtstages im März 2021

Beton ist Beton. Holz ist Holz. Und der Maßstab bleibt menschlich.

Das glaubte der Architekt und Stadtplaner Werner Düttmann. Er prägte mit seinen Bauten und Entwürfen wirkmächtig das West-Berlin der Nachkriegszeit.

Und er entwarf auch den Ort, der ihm jetzt eine große Ausstellung widmet: Das Brücke-Museum in Berlin-Dahlem.

Und wenn Sie nicht ins Museum kommen können, dann kommt Ihnen das Museum – entgegen. Erkunden Sie 28 Bauten Werner Düttmanns zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ob märkisches Viertel oder Mehringplatz, ob U-Bahnhof in Britz oder Kirche in Kreuzberg. Überprüfen Sie vor Ort die Idee einer zeitlosen und kommunikativen Architektur.

Werner Düttmann. Berlin. Bau. Werk.

Alle Infos zur Ausstellung und zu den Erkundungsrouten finden Sie unter bruecke-museum.de