- "Auftakt. Von Odessa nach Berlin."

Europäische Malerei des 16. bis 19. Jahrhunderts

Die Berliner Gemäldegalerie präsentiert eine fokussierte Auswahl von 12 Gemälden aus dem Odessa Museum für westliche und östliche Kunst. Anlass ist der zweite Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine.

Die Präsentation ist Auftakt für eine große Sonderausstellung, die ab Januar 2025 rund 60 Gemälde aus Odessa gemeinsam mit Werken der Berliner Sammlungen zeigt.

Im September 2023 konnten 74 Hauptwerke der Gemäldesammlung des Odessa Museums für westliche und östliche Kunst aus der Ukraine nach Berlin gebracht werden. In der Gemäldegalerie werden sie nun kunsthistorisch untersucht, konservatorisch behandelt, gerahmt und so für die Ausstellung vorbereitet.

ÖFFNUNGSZEITEN
Die - So 10 - 18 Uhr
Montag geschlossen