- Staatsballett Berlin

Ekman | Eyal

Neu beim Staatsballett Berlin: Ekman/Eyal – Choreografien von Alexander Ekman und Sharon Eyal. Ekmann zeigt eine Uraufführung für die Ersten Solistinnen und einen männlichen Solotänzer. Eyal brilliert mit emotionaler Authentizität

Zwei neue Choreografien mit dem Staatsballett Berlin und seinen Solotänzern: Ekmans "LIB" – in Anlehnung an Liberation – humorvoll und bizarr. Eyals "STRONG" zwischen Präzision und vermeintlichem Exzess.

Ab 12 Jahren | 1 Pause

Termine:
03.03. | 30.03. - 19:30 Uhr

Weitere Termine:
10.05. | 24.05. - 19:00 Uhr
07.06. - 19:00 Uhr