- "Fidelio"

Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven

Es ist die Geschichte einer todesmutigen Frau, Leonore, die ihren aus politischer Willkür inhaftierten Mann aus der Gefangenschaft befreit und damit einen politischen Umsturz auslöst...

Die Oper wurde im Laufe ihrer Rezeptionsgeschichte von gegensätzlichen Lagern immer wieder politisch vereinnahmt, Leonore zur Ikone stilisiert. Und dennoch überstrahlt Beethovens in Musik gebannte Vision einer humanistisch geprägten Gesellschaft alle nachfolgenden Versuche, das Werk auf Eindeutigkeiten zu reduzieren.

Mit seiner sensiblen psychologischen Personenführung zeigt David Hermann die Deformationen, den Leidensdruck und die gefährliche Labilität der Figuren auf, die Teil dieses entfesselten Systems sind – sei es aus Zwang als Insassen oder „freiwillig“ als Wärter oder Angestellte. Auch Leonore begibt sich tief in dieses System hinein, reist von der Helligkeit ins Dunkel, während der Druck für alle beteiligten Figuren ins Unermessliche steigt.

Mit:
Thomas Lehman, Jordan Shanahan, Robert Watson, Ingela Brimberg, Tobias Kehrer

Musikalische Leitung - Sir Donald Runnicles
Inszenierung - David Hermann
Jeremy Bines
Chor der Deutschen Oper Berlin

TERMINE:
25.11. - 19:30 - Premiere!
30.11. - 19:30
03.12. - 19:30
18.12. - 18:00 - Generationenvorstellung
07.01. - 19:30
14.01. - 19:30
22.02. - 19:30
26.02. - 18:00 - Zum letzten Mal in dieser Spielzeit!