- Brandenburgische Sommerkonzerte 2021

Musikfestival - 30-jähriges Jubiläum
Konzerte und Lesungen - Partnerland 2021: die Republik Polen

Jährlich finden an den Wochenenden von Juni bis September rund 30 "Klassiker auf Landpartie" im ganzen Land Brandenburg und Berlin statt. Stars und Ensemble der klassischen Musik und vieler anderer Stile sowie Künstler aus Literatur, Malerei oder Tanz treffen dabei auf die Sehenswürdigkeiten von Schlössern, Kirchen, Klöstern, Industrie- und Baudenkmälern.

Verbunden mit dem Naturerleben, kulinarischen Genüssen und dem Austausch mit den Menschen der Region wird daraus ein kultureller Ausflug und ein Gesamterlebnis, das die Brandenburgischen Sommerkonzerte seit 30 Jahren erfolgreich macht und ganz besonders prägt.

Von großer Bedeutung für das Festival ist die Kooperation mit einem dichten Netzwerk von Kirchengemeinden in den Konzertorten. Die gastgebenden Gemeinden versorgen die Besucher am Nachmittag mit ihren einladenden Kaffeetafeln regionaler Spezialitäten und schaffen so unter dem Motto "Gemeinsam Kultur machen" einen Begegnungsraum zwischen Besuchern und Ortsansässigen - ein kulturelles und touristisches Gesamterlebnis, das Menschen und Orte zusammenführt.

Hier geht's zum Programm


Bitte informieren Sie sich vor den Veranstaltungen, ob und wie sie pandemiebedingt stattfinden.