- Uckermärkische Musikwochen 2020

Musik aus dem 12. bis zum 21. Jahrhundert an ungewöhnlichen Orten

Uckermärkische Musikwochen 2020. Das ist Musikgenuss in atmosphärisch reizvollen Konzertstätten – in Speichern, Ställen und Scheunen. In Kirchen und Gutshäusern. In Gärten und Burgruinen.

Ein Festival der Alten Musik mit Ausflügen zu Musikkulturen ferner Länder. Vom Mittelalter bis in die Gegenwart, von Hildegard von Bingen bis zu John Cage und Andreas Arend.

Das Gesamtprogramm finden Sie hier.