8. Brandenburger Orgelmonat, hier: ; © rbb/Oda Mahnke
Bild: rbb/Oda Mahnke

- 8. Brandenburger Orgelmonat (3/4)

Meisterwerk der Mendelssohn-Zeit - Die Orgel von Carl August Buchholz in der Dorfkirche Altreetz im Oderbruch

Carl August Buchholz war der bedeutendste märkische Orgelbauer zwischen den beiden Lichtgestalten des Metiers Joachim Wagner und Wilhelm Sauer. Aus seiner Hand stammen zwei der bedeutendsten und größten erhaltenen Instrumente der Hochromantik in Europa, die leider nicht in Brandenburg stehen, sondern in der St.-Marien-Kirche in Barth in Mecklenburg-Vorpommern und in der Schwarzen Kirche von Kronstadt (heute Brasov) in Rumänien.

Die Orgel in der außerordentlich großen Dorfkirche Altreetz, die im Volksmund als "Dom des Oderbruchs" bezeichnet wird, ist ein Meisterwerk der Epoche von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Der Dresdner Kreuzorganist Holger Gehring spielt Repertoire Berliner Komponisten rund um Mendelssohn.

Programm

rbbKultur nimmt dieses Konzert auf und sendet es am 17.12.2020 um 20.04 Uhr.

Brandenburger Orgelmonat