- Brandenburgische Sommerkonzerte 2021

Zum 30. Mal!

Ausfallen lassen ist keine Option! Daher passen sich die Brandenburgischen Sommerkonzerte an und verlegen die "Klassiker auf Landpartie" an die frische Luft.

Erleben Sie Open-Air-Konzerte mit bis zu 100 Gästen. Einiges fällt leider aus, Manches wird ermäßigt, Neues kommt hinzu: Zum Beispiel Hauptstadtblech, das Jupiterquartett und das Beroliner Bläserquintett - von ganz klassisch bis populär.

Natürlich gibt es auch wieder Bustransfer, Beiprogramm und Kaffeetafel.

Am 5. Juni geht es symphonisch los: Mit Anton Bruckners Achter in der Nikolaikirche Potsdam.

RbbKultur überträgt das Eröffnungskonzert mit dem Philharmonischen Staatstheater Cottbus unter Alexander Merzyn ab 20:03 Uhr.

Wie’s auch kommt, kommen Sie mit!

Zum 30. Mal - mit den Klassikern auf Landpartie!