Anna Skryleva; © Nilz Böhme
Bild: Nilz Böhme

- 88. rbbKultur Kinderkonzert

Das verrückte Orchester

Kontrabass und Piccoloflöte streiten sich: Wer von beiden kann den höchsten Ton? Die Bratschen suchen die Mitte des Orchesters. Die Bläser machen einen Wettkampf: Wer kann am längsten einen Ton spielen? Und der Pauker will endlich mal ganz vorne stehen!

Im 88. rbbKultur Kinderkonzert ist einfach alles anders als sonst. Denn das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein "verrücktes Orchester": Die Musiker können natürlich alle ganz toll spielen auf ihren vielen verschiedenen Instrumenten. Aber sie scheinen verlernt zu haben, wie ein Orchester funktioniert. Was gehört eigentlich alles dazu, damit ein Orchester gut klingt? Damit es ein Orchester ist und nicht nur eine Gruppe von guten Musikern, die zufällig gerade am selben Ort sind?

Wieso gibt es eigentlich nur eine Basstuba, aber zwölf oder vierzehn erste Geigen, fast ebenso viele zweite Geigen, dazu noch reichlich Bratschen, Celli und Kontrabässe? Das ist doch ungerecht! Wie klingt wohl ein "gerechtes Orchester"?

Helft mit, unser Orchester wieder in Ordnung zu bringen, damit ihr die Stücke von Leonard Bernstein, Johannes Brahms und Peter Tschaikowsky auch so zu hören bekommt, wie es die Komponisten wollen! In diesem Konzert müsst ihr auf alles gefasst sein! Vor allem auf jede Menge Spaß und Überraschungen.

Das Konzert im Großen Sendesaal des rbb beginnt um 12 Uhr. Vorher zeigen DSO-Musiker beim "open house" ihre Instrumente, Kinder ab 6 Jahren können sie ausprobieren, sich schminken lassen, singen und bei einem Quiz mitmachen.

Auszüge aus Werken von Leonard Bernstein, Johannes Brahms und Peter Tschaikowsky

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Anna Skryleva

Christian Schruff, Moderation

Karten

4,00 Euro (Kinder) bzw. 12,00 Euro (Erwachsene)

Erhältlich über das Kartenbüro des DSO unter der Telefonnummer 030 / 2029 8711, unter tickets@dso-berlin.de sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse.

Das Konzert ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren