Ballhaus Wedding © Ballhaus Wedding
Bild: Ballhaus Wedding

Ballhaus Wedding, Berlin - Hoffmania

Eine feuerwerkhafte Hommage an E.T.A. Hoffmann im Ballhaus Wedding - natürlich mit Wein und Musik, auch von Hoffmann selbst. Schauspieler Stefan Kaminski performt die Texte, Autor Norbert Kron führt durch den Abend.

 

E.T.A. Hoffmann will DJ werden. In einem Künstlerloft im Wedding träumt er vom großen Durchbruch mit elektronischer Musik. Als er damit immer wieder scheitert, beginnt er nachts zu schreiben - und wird völlig unerwartet zum Bestsellerautor ...

An diesem Abend im Ballhaus Wedding erleben wir E.T.A. Hoffmann auf einer Zeitreise von der Gegenwart in die Romantik und zurück in die Zukunft.

Der große fantastische Schriftsteller, der vor 200 Jahren in Berlin starb, fasziniert uns nicht nur mit unvergesslichen Figuren wie dem "Sandmann", dem "Kater Murr" oder dem "Fräulein Scuderi", er führte auch ein schillerndes Leben mit tragischen Abstürzen und alkoholischen Exzessen. Mit seinen Freunden, den "Serapionsbrüdern", wirkt er dabei wie ein Künstler im heutigen Szeneberlin. In Originalbriefen und Romanpassagen vollzieht der Abend Hoffmanns historisches Leben nach, auch an der Seite seiner Frau Mischa, und zeigt, warum er als Musiker und Schriftsteller hochmodern und zeitgenössisch ist. Schauspieler Stefan Kaminski performt die Texte, Autor Norbert Kron führt durch den Abend.

Eine feuerwerkhafte Hommage an E.T.A. Hoffmann im Ballhaus Wedding - natürlich mit Wein und Musik, auch von Hoffmann selbst.

Der Vorverkauf hat begonnen.

Eintrittspreis: 9,00 Euro | erm. 7,00 Euro zzgl. ggf. VVK -Gebühren erhältlich über www.rbb-ticketservice.de, sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse.

Mehr

Jörg Petzel, Vizepräsident der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft mit Norbert Kron im Gespräch. (Quelle: RBB Kultur - Das Magazin)
RBB Kultur - Das Magazin
4 min

rbbKultur - Das Magazin - Die Faszination von E.T.A. Hoffmann

Autor E.T.A. Hoffmann starb 1822 mit nur 46 Jahren auf dem Höhepunkt seines Erfolges. Unser Kollege Norbert Kron hat einen sehr persönlichen Zugang zu Hoffmann, weil auch sein Vater Hoffmann-Forscher war, und er hat einen Roman über seinen romantischen Helden geschrieben.

Lesungen © rbbKultur
rbbKultur

Podcast - Lesungen

Zum Ende des Hoffmann-Jahres kommt mit „Die Elixiere des Teufels“ ein Gruselklassiker ins Programm, der als Höhepunkt der fantastischen Erzählkunst von E.T.A. Hoffmann gilt. Er beinhaltet die Lebensbeichte des Mönches Medardus, der von dem geheimnisumwitterten Teufelselixier kostet und auf der Suche nach seiner angebeteten Aurelie das Kloster verlässt. Es folgen Liebeswahn, Mord und Freveltaten sowie die fortwährende Konfrontation mit der eigenen Persönlichkeit. Gelesen von Peter Matić.

Alle Folgen können Sie vom 14.10.2022 bis zum 24.11.2023 nachhören oder downloaden.

E.T.A. Hoffmann © rbbKultur
rbbKultur

200. Todestag - E.T.A. Hoffmann - Jurist, Komponist und Autor fantastischer Geschichten

Mit Märchen und fantastischen Erzählungen wie "Der Sandmann", "Kater Murr" und "Die Elixiere des Teufels" ist E.T.A. Hoffmann als Schriftsteller der deutschen Romantik bekannt geworden. Außerdem war er Beamter, Komponist und Zeichner, liebte Wein und Glücksspiel. Am 25. Juni 1822 - vor 200 Jahren - starb er in Berlin. Wir beleuchten Leben, Werk und seine verschiedenen Facetten.