Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 20.03.2019 - Neue Tagebuch-Ausgaben zum 90. Geburtstag von Anne Frank

Am 12. Juni würde sie 90 Jahre alt - doch Anne Frank starb 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Zu ihrem 90. Geburtstag publiziert der S. Fischer Verlag drei neue Ausgaben ihres berühmten Tagebuchs.

Anne Frank schrieb es im Versteck der jüdischen Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam. Neben einer überarbeiteten Leseedition wird es nach Verlagsangaben eine kritisch-wissenschaftliche Edition der Tagebücher geben. Sie wird verantwortet vom Präsidenten des Deutschen Historischen Museums, Raphael Gross, dem Fritz Bauer Institut der Universität Frankfurt und weiteren akademischen Partnern in Deutschland, den Niederlanden, England und den USA.

Unter dem Titel "Het Achterhuis - das Hinterhaus" erscheint im Juni zudem eine Sonderausgabe mit den beiden Versionen des Tagebuchs. Als "Version a" wird das erste Tagebuch von Anne Frank bezeichnet, das sie ohne Vorentwürfe direkt aufgeschrieben hat. "Version b" ist teils umgeschrieben und war als Dokumentation zur Veröffentlichung nach dem Krieg gedacht. Beide Versionen werden erstmals in einem Band vereint.