Hans Walter Hütter, Historiker
Bild: dpa

Mi 15.05.2019 - Historiker für Verfassungs-Gedenktag

Der Historiker Hans Walter Hütter schlägt einen bundesweiten Gedenktag für das Grundgesetz am 23. Mai vor.

Er erklärte, das müsse nicht zwingend ein arbeitsfreier "Nationalfeiertag" sein. Ein solcher Gedenktag könne aber auf die Bedeutung des Grundgesetzes und die in der Verfassung verankerten Werte aufmerksam machen.

Hans Walter Hütter ist Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn.