Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 12.07.2019 - Christoph Waltz wieder der Bösewicht im neuen James-Bond-Film?

Gerüchte gab es schon länger, nun gibt es neue Hinweise: Oscar-Preisträger Christoph Waltz könnte im nächsten James-Bond-Film erneut auftreten.

Der 62-Jährige wurde laut der Zeitung "Daily Mail" bei den Dreharbeiten für 25. Film der Reihe in den Film-Studios nahe London gesichtet.

Ein Passant habe Waltz angesprochen. Der soll gesagt haben: "Sie haben mich hier nicht gesehen!"

Schon 2015 im letzten Bond-Film "Spectre" hatte Waltz den Bösewicht Blofeld gespielt, der am Ende des Films ins Gefängnis wandert. Eine offizielle Bestätigung seitens der 007-Produzenten gab es bisher nicht.