Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mo 02.09.2019 - M100 Media Award für Nicola Sturgeon

Die schottische Regierungschefin von der Scottish National Party erhält den Preis aus Potsdam für ihr Engagement für den Zusammenhalt in der Europäischen Union.

Das teilten die Veranstalter der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium am Montag in Potsdam mit. Mit der Verleihung des Preises an die schottische Politikerin stelle sich der M100-Beirat ausdrücklich hinter Sturgeons "verantwortungsethisches Eintreten gegen einen Brexit und verleiht seinem Wunsch nach nachhaltig engen Beziehungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union im Dienste des europäischen Einigungsprozesses Ausdruck", hieß es von den Veranstaltern.

Der Preis wird am 17. September in der Orangerie von Schloss Sanssouci in Potsdam verliehen. Die Auszeichnung wird jährlich im Rahmen der Medienkonferenz an Persönlichkeiten verliehen, die sich für Demokratie, europäische Verständigung und Meinungs- und Pressefreiheit einsetzen.