Blick auf die Neuen Kammern bei Schloss Sanssouci mit Holländermühle; Fotos: dpa/Hans Joachim Rech
Bild: dpa/ Hans Joachim Rech

Di 10.09.2019 - Skulpturen kehren nach Sanssouci zurück

Die Neuen Kammern von Sanssouci in Potsdam erhalten ihre Skulpturen wieder.

37 Jahre lang warteten die beschädigten Fassadenskulpturen in Depots auf ihre Wiederaufstellung. Das Restaurierungsprojekt umfasst insgesamt 1,2 Millionen Euro. Es sei jetzt durch Spenden möglich gemacht worden, teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in Potsdam mit.

Kommende Woche sollen die ersten vier der insgesamt 24 Skulpturen wieder aufgestellt werden. Bei den restaurierten Skulpturen handelt es sich unter anderem um die Figuren "Endymion" und "Narziss".