Australian Art Orchestra Berliner Festspiele | Jazzfest Berlin 2019
Bild: Joanna Stoga

Do 31.10.2019 - Jazzfest Berlin mit 200 Musikern aus 15 Ländern

In Berlin beginnt heute das Jazzfest.

Auch in diesem Jahr wird es wieder zahlreiche Deutschland- und Weltpremieren geben. So wird erstmals das Australian Art Orchestra in Berlin auftreten und Werke von Peter Knight spielen. Der britische Pianist Elliot Galvin wird eines seiner Solo-Konzerte spielen. Insgesamt treten 200 Musikerinnen und Musiker aus 15 Ländern auf.

Das Jazzfest findet seit 1964 statt und zählt zu den bekanntesten Jazzfestivals Europas. Veranstaltungsorte sind unter anderem das Haus der Berliner Festspiele, das A-Trane und der Gropius Bau.

Das Festival läuft bis zum 3. November.