Kulturnachrichten; © rbbKultur

Do 10.10.2019 - Komponistin Adriana Hölszky für Lebenswerk geehrt

Die Komponistin Adriana Hölszky bekommt den Louis Spohr Musikpreis der Stadt Braunschweig.

Das Staatstheater Braunschweig teilte mit, sie erhalte den Preis für ihr Lebenswerk. Adriana Hölszky gehöre seit den 1980er Jahren zu den international bekanntesten zeitgenössischen
Komponistinnen. Hölszkys Musik lasse sich weder stilistisch noch einer bestimmten Schule zuordnen. Sie sei äußerst individuell und hochkomplex komponiert. Das mache die Komponistin zu einer einzigartigen Stimme im Kanon der Neuen Musik.

Adriana Hölszky ist seit 2002 Mitglied der Akademie der Künste in Berlin.

Der Louis Spohr Musikpreis ist mit 10.000 Euro dotiert.