Kulturnachrichten; © rbbKultur

Do 10.10.2019 - Mehr Studiengänge in Deutschland

Die Zahl der Studiengänge an deutschen Hochschulen ist in den vergangenen fünf Jahren deutlich gestiegen.

Das Centrum für Hochschulentwicklung teilte mit, es gebe jetzt gut 20.000 Studiengänge. Das seien 17 Prozent mehr als vor fünf Jahren.

Das Institut wertete den Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz aus. Der Zuwachs unterschied sich dabei je nach Hochschultyp. An Universitäten lag er im betrachteten Zeitraum bei 13,5 Prozent. Hier wurden unter anderem Lehramtsstudiengänge stark ausgebaut.

Mehr neue Studiengänge gab es mit fast 26 Prozent an den Fachhochschulen. Insbesondere an privaten Hochschulen dieses Typs erhöhte sich die Zahl der angebotenen Studiengänge stark.