Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 30.10.2019 - Stage Entertainment schließt Oberhausener Metronom

Das Musical-Theater Metronom in Oberhausen steht vor dem Aus. Der Veranstalter Stage Entertainment will dort im kommenden Frühjahr den Spielbetrieb einstellen.

Die Produktionen hätten in der der Stadt in Nordrhein-Westfalen kein ausreichend großes Publikum für ein dauerhaft profitables Geschäft gefunden, teilte Stage am Dienstag mit. Im Oberhausener Metronom Theater zeigt Stage seit 15 Jahren Musicals und andere Shows. Noch bis zum 22. März 2020 soll das Musical "Tanz der Vampire" laufen. Von der Schließung sind 88 Mitarbeiter betroffen.

Wie es hieß, plant Stage außerdem den Verkauf des Colosseum Theaters in Essen, das in einer historischen Krupp-Werkstatt aus dem Jahr 1903 untergebracht ist. In dem Theater mit 1.700 Plätzen finden Konzerte und Shows statt.

Auch in Berlin betreibt der holländische Unterhaltungskonzern drei Musical-Häuser – das Theater des Westens, das Theater am Potsdamer Platz und das Bluemax Theater. Das Theater am Potsdamer Platz wurde von 1999 bis 2016 bespielt. Heute wird es für Gastspiele vermietet.