Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 06.11.2019 - 364 Millionen Euro für Museum der Moderne

Das Berliner "Museum der Moderne" soll nicht mehr als 364 Millionen Euro kosten.

Das sagte Kulturstaatsministerin Grütters. Spekulationen über Kosten von über 400 Millionen Euro wies Sie als haltlos zurück. Die aktuell veranschlagten Baukosten von 364 Millionen Euro seien das Maximum.

Grütters wies aber darauf hin, dass Finanzminister Scholz weitere Mittel für mögliche Baukostensteigerungen sowie einen Risikopuffer zugestehe. Nur mit diesen Geldern erreiche man die Summe von 450 Millionen Euro. Sie sagte, sie hoffe aber, dass das Geld nicht benötigt werde. Ursprünglich waren 200 Millionen Euro für den Bau vorgesehen.

Das künftige "Museum der Moderne" für die Kunst des 20. Jahrhunderts soll Grütters zufolge 2026 fertiggestellt sein.