Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 08.11.2019 - Kulturmarken-Award geht an Brandenburg

Das "Kulturland Brandenburg" ist als "Europäische Kultur-Tourismusregion des Jahres" geehrt worden.

Die Auszeichnung wurde am Abend beim Europäischen Kulturmarken-Award in Essen verliehen.

Die Gemeinnützige GmbH "Kulturland Brandenburg" möchte mit seiner Arbeit die Vielfalt der Region abbilden. Der Zusammenschluss hebt jedes Jahr ein anderes Thema hervor, das Einheimischen und Besuchern auf vielfache Weise mit zeitgeschichtlichen und historischen Aspekten präsentiert wird. In diesem Jahr ging es um Theodor Fontane.

Der Kulturmarken-Award wird seit 2006 vergeben.