Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 08.11.2019 - Manet-Bild aus Gurlitt-Bestand geht nach Tokio

Das National Museum of Western Art in Tokio hat ein Gemälde von Edouard Manet aus dem "Kunstfund Gurlitt" zurückerworben.

Damit kommt das Bild "Marine, Temps d'orage" (Stürmische See) für vier Millionen US-Dollar wieder dauerhaft nach Tokio. Das teilte das Kunstmuseum Bern mit.

Von Bern aus war es im Zweiten Weltkrieg verkauft worden. Provenienzforschungen hätten ergeben, dass es sich bei dem Werk eindeutig nicht um NS-Raubkunst, also durch die Nationalsozialisten unrechtmäßig entzogenes Kulturgut, handele.