Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 29.11.2019 - Mehr Geld für die Berliner Musikschulen

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, die Berliner Musikschulen finanziell in den nächsten zwei Jahren besser auszustatten. Das zusätzliche Geld sei für Honorarerhöhungen und mehr Festanstellungen vorgesehen.

Für Honorarerhöhungen sind insgesamt fast 9 Millionen Euro vorgesehen, für mehr festangestellte Lehrkräfte in beiden Jahren jeweils 2 Millionen Euro zusätzlich.

Wie der Landesmusikrat mitteilte, sei dies ein wichtiger Schritt hin zu einer Musikschullandschaft, die der Kulturhauptstadt Berlin auch entspreche. Wichtig sei nun, dass der Beschluss zeitnah realisiert und ein Aufbauplan für weitere Schritte entwickelt werde.