Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 27.11.2019 - Peter Gelb bleibt Chef der New Yorker Metropolitan Oper

Gelb hatte die "Met" unter anderem mit Live-Übertragungen in Kinos weltweit bekannter gemacht.

Sein Vertrag wurde bis mindestens 2027 verlängert, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf das Opernhaus in Manhattan. Das Opernhaus hatte in den vergangenen Jahren aber auch mit Geldproblemen und sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. "Es gibt noch viel Arbeit, wenn es darum geht, die richtige Formel in Hinblick auf wirtschaftliche Stabilität und Nachhaltigkeit zu finden", sagte Gelb der "New York Times".