Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 06.11.2019 - Zeitgenössisches Theaterfestival in Leipzig

In Leipzig beginnt heute das 29. Festival zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes "euro-scene".

Bis Sonntag gibt es 22 Vorstellungen. Die sächsische Kunstministerin Stange sagte, Theater, Tanz und Musik könnten den Blick für die Faszination von Parallelwelten öffnen. Kunst bedeute Offenheit und Internationalität, Inspiration, Neugier und Akzeptanz.

Das Festival will experimentelles Theater und innovativen Tanz aus ganz Europa nach Leipzig bringen. Nach Angaben der Veranstalter ist es das einzige Festival seiner Art in den
ostdeutschen Bundesländern und eines der wichtigsten in Europa.