Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mo 02.12.2019 - Almodóvar und Banderas dringen auf mehr Klimaschutz

Der spanische Starregisseur und die Filmikone haben kurz vor dem Beginn des UN-Klimagipfels in Madrid ein Video veröffentlicht.

Darin rufen sie zu mehr Einsatz im Kampf gegen die Erderwärmung aufgerufen. "Die Erde ist unser Zuhause, wir müssen uns um sie kümmern", sagt Antonio Banderas in der zweieinhalbminütigen
Aufzeichnung und fügt in Anlehnung an das Motto der Konferenz hinzu: "Es ist Zeit, zu handeln!".

Es müsse jetzt ganz dringend auf den Klimawandel reagiert werden, mahnt auch Pedro Almodóvar ("Alles über meine Mutter") mit Blick auf den Klimagipfel in der spanischen Hauptstadt Madrid. Spaniens Ministerpräsident Sánchez postete das Video, in dem zahlreiche Stars aus Kultur und Sport zu Wort kommen auf Twitter. Sánchez schrieb dazu, es handele sich um ein "entscheidendes Treffen", um ehrgeizigere Ziele im globalen Kampf gegen den Klimawandel zu formulieren. Es gelte jetzt, keine Zeit mehr zu verlieren.