Kulturnachrichten; © rbbKultur

Mi 08.01.2020 - Domstift thematisiert DDR-Geschichte

Das evangelische Domstift Brandenburg macht 2020 die DDR-Geschichte zum Schwerpunktthema.

Eine umfangreiche Vortragsreihe zur Geschichte des Domstifts zwischen 1949 und 1989
hat gestern begonnen. Bis Anfang 2021 sind mehr als zehn weitere Veranstaltungen geplant.

Die Themen sind unter anderem das Bauen am Dom in sozialistischer Zeit, das Wirtschaften unter DDR-Bedingungen und das Verhältnis des Domstifts zur Stadt und zum Staat.

Weiterer Höhepunkt im Programm des Domstifts für 2020 ist die Doppelausstellung "Umbruch 1946" in Mötzow und Brandenburg an der Havel, die die Landwirtschaft in der DDR auf dem Domstiftsgut Mötzow thematisiert.