Kulturnachrichten; © rbbKultur

Do 09.01.2020 - Etymologisches Langzeitprojekt beginnt

In einem 18-jährigen Langzeitprojekt will die Hamburger Akademie der Wissenschaften die Bedeutung griechischer Wörter erforschen.

Unter dem Titel "Etymologika" beginnt die Akademie mit der Untersuchung griechischer etymologischer Wörterbücher. In dem Projekt geht es unter anderem um die erste vollständige kritische Edition des "Etymologicum Gudianum" aus dem 10. Jahrhundert.

Das Projekt wird mit 6,8 Millionen Euro gefördert, die sich der Bund und die Stadt Hamburg teilen.