Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 24.01.2020 - Warner-Konzern steigt in deutsche Filmförderung ein

Der Filmkonzern Warner Brothers beteiligt sich erstmals in Deutschland an einer Landesfilmförderung.

Das deutsche Tochterunternehmen des amerikanischen Mutterkonzerns gibt eine Million Euro an die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Mit etwa 250.000 Euro sollen Nachwuchsprojekte gefördert werden.

Warner will zunächst bis 2022 jedes Jahr eine Million Euro für die deutsche Filmförderung zur Verfügung stellen.