Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 14.02.2020 - Anmelderekord bei "Jugend musiziert Berlin"

So viele Kinder und Jugendliche wie nie zuvor haben sich für die Regionalwettbewerbe von "Jugend musiziert" angemeldet. Über 700 Angemeldete wollen an den Berliner Wettbewerben teilnehmen. Die Veranstaltung beginnt morgen.

Dazu sagte der Landesvorsitzende des Wettbewerbs Wenz, in Zeiten allgemeiner Verunsicherung über die Profile der Jugend sei das ein gutes Signal.

"Jugend musiziert" steht allen Kindern und Jugendlichen aus dem nichtprofessionellen Bereich offen. In diesem Jahr wird er zum 57. Mal ausgetragen. Die Vorträge sind öffentlich, der Eintritt ist frei.