Kulturnachrichten; © rbbKultur

Di 04.02.2020 - Berliner in Buchpreis-Jury

Die Jury für den Deutschen Buchpreis 2020 steht fest.

Die Akademie Deutscher Buchpreis hat sieben Literaturexpertinnen und -experten benannt. Dieses Mal sind auch zwei Berlinerinnen dabei: Chris Möller, Literaturvermittlerin bei Kabeljau Dorsch und Maria-Christina Piwowarski von der Buchhandlung ocelot.

Die Jurymitglieder entscheiden, wer den Preis für "den besten deutschen Roman 2020" erhält. Um eine größtmögliche Unabhängigkeit der Auszeichnung zu gewährleisten, wird die Jury jedes Jahr neu zusammengesetzt.

Bis zum 23. März können Verlage jeweils zwei deutschsprachige Romane einreichen. Der Deutsche Buchpreis wird am 12. Oktober, zum Beginn der Frankfurter Buchmesse, bekanntgegeben.