Elfriede Jelinek © Roland Schlager
Bild: imago / Roland Schlager

Do 06.02.2020 - Nobelpreisträgerin Jelinek bringt Ibiza-Video auf die Bühne

Das Ibiza-Video, das die politische Karriere des ehemaligen österreichischen FPÖ-Chefs Strache vorerst beendete, kommt auf die Theaterbühne.

In Wien wird heute Abend das Stück "Schwarzwasser" nach einem Text von Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek uraufgeführt.

Gezeigt wird es im Wiener Akademietheater, einer Spielstätte des Burgtheaters. Regie führt Robert Borgmann.

Die Namen der Hauptakteure des eigentlichen Ibiza-Videos sollen dabei keine Rolle spielen. Das Burgtheater erklärte, vielmehr thematisiere das Stück unter anderem die schnelle Ausbreitung rechtspopulistischer Positionen.

Das heimlich aufgenommene Ibiza-Video, in dem der ehemalige FPÖ-Chef Strache anfällig für Korruption wirkt, hatte im Mai für ein politisches Beben in Österreich gesorgt. Strache musste als Parteichef und Vizekanzler zurücktreten.