Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 14.02.2020 - Richtfest für neuen Kostümfundus von Babelsberger Filmpark

In Potsdam wird der Filmpark Babelsberg seinen Kostümfundus bald in einem neuen Depot unterbringen können. Heute wird das Richtfest für das neue Gebäude gefeiert.

Dort sollen ab Anfang des nächsten Jahres eine halbe Million Kostüme, Uniformen und Accessoires aus mehr als 100 Jahren Filmgeschichte untergebracht werden. Das Projekt neben der Metropolishalle schreite nach Informationen des Filmparks zügig voran. Mit der Richtkrone werde ein deutliches Zeichen des Baufortschritts gesetzt.

Bei der Grundsteinlegung im Sommer hatte Potsdams Oberbürgermeister Schubert von einem Signal für den Filmstandort Potsdam-Babelsberg gesprochen. Es sei eines der Projekte, mit dem sich die Landeshauptstadt um den Titel einer Unesco-Filmstadt bewerbe. Bislang lagert der große Kostümfundus in einfachen Hallen aus der DDR-Zeit.