Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 14.02.2020 - Thea Dorn moderiert "Literarisches Quartett" alleine

Die Schriftstellerin Thea Dorn ist künftig alleinige Gastgeberin der ZDF-Literatursendung "Literarisches Quartett".

Nach Angaben des Senders wird sie mit drei wechselnden Gästen sechs Mal pro Jahr über Neuerscheinungen auf dem deutschsprachigen Buchmarkt diskutieren. Die erste Sendung findet am 6. März statt. Zu Gast ist dann unter anderem die rbb-Radiojournalistin Marion Brasch. Die Sendung wird weiterhin im Berliner Ensemble aufgezeichnet.

Zum Jahreswechsel hatten sich der Literaturkritiker Volker Weidermann und die TV- und Radiomoderatorin Christine Westermann aus dem "Literarischen Quartett" verabschiedet. Sie hatten die Sendung seit 2017 gemeinsam mit Thea Dorn präsentiert. Aufgezeichnet wird die Sendung weiterhin im Berliner Ensemble.