Kulturnachrichten; © rbbKultur

Fr 20.03.2020 - Digitale Ausstellung über Seuchen

Das Deutsche Medizinhistorische Museum in Ingolstadt zeigt im Internet eine Objektgalerie zur Geschichte von Seuchen.

Alle ein oder zwei Tage soll dort ein weiteres Sammlungsstück gezeigt und die Geschichte dazu erzählt werden.

Das Museum erklärte, Seuchen habe es schon immer gegeben. Früher sei es um Pest, Pocken, Cholera oder Kinderlähmung gegangen. Die Frage nach dem Ursprung von Seuchen habe jede Zeit auf ihre Art beantwortet, abhängig von medizinischen Kenntnissen, gesellschaftlichen Stimmungen und der Deutungsmacht der Kirche.

Zu den ersten im Internet präsentierten Objekten gehört eine Nürnberger Bescheinigung für den Handel im Pestjahr 1722.