Ofen- und Keramikmuseum Velten © Paul Zinken
Bild: dpa / Paul Zinken

Fr 15.05.2020 - Internationaler Museumstag wird digital eröffnet

Die geplante deutschlandweite Eröffnung des internationalen Museumstags am 17. Mai 2020 im brandenburgischen Velten wird wegen der Corona-Krise digital stattfinden.

Die eigentlich für Sonntag geplante Auftaktveranstaltung in analoger Form müsse entfallen, teilten die Museen Velten mit. Schirmherr der Eröffnung ist der Bundesratspräsident und brandenburgische Ministerpräsident Woidke.

Das 1905 gegründete Ofen- und Keramikmuseum Velten ist nach eigenen Angaben das älteste und bedeutendste Ofenmuseum Deutschlands. Es zeige am authentischen Standort in einer der letzten von einst 36 Ofenfabriken der Ofenstadt Velten die Geschichte der kunstvoll gestalteten Wärmespender, hieß es.

Seit 1994 betreibt ein Förderverein das Ofen- und Keramikmuseum in Velten und seit 2015 auch das Hedwig-Bollhagen-Museum in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Sammlung des Bollhagen-Museums gehört zum Nationalen Kulturgut in Deutschland.

Die Museen Velten sind den Angaben zufolge am Museumstag, 17.5. für Individualbesucher von 10 bis 17 Uhr geöffnet und bieten auch ein kleines Programm an.