Yadegar Asisi: Panorama Cathédrale De Monet; © Yadegar Asisi
Bild: Yadegar Asisi/Maurine Tric

Do 25.06.2020 - Die Kathedrale von Monet in einem 360 Grad Panorama

In Rouen hat der deutsche Künstler und Architekt Yadegar Asisi ein neues begehbares Kunstwerk geschaffen.

Ab dem 4. Juli wird das 360 Grad Panorma seine Weltpremiere in Rouen feiern. Titel: "Die Kathedrale von Monet - Die Hoffnung der Moderne". Vorlage ist die "Die Kathedrale von Rouen", eine Bilderserie, die der französische Maler Claude Monet zwischen 1892 und 1894 produzierte.

33 Gemälde Monets zeigen die Kathedrale in verschiedenen Lichtsituationen und zum Teil mit geringen Variationen des Standpunktes. Die Bilder zählen zu den Höhepunkten in Monets Schaffen.

Das Panorama dürfte ein Highlight des diesjährigen Festivals "Normandie Impressionisme" werden und soll bis weit in das Jahr 2021 in der Ausstellungslocation Panorama XXL zu erleben sein. Mit dem 32 Meter hohen und über 100 Meter umfassenden Kunstwerk thematisiert Asisi die Errungenschaften der Malerei in der Epoche des Impressionismus.

Über zehn Riesenpanoramen hat Asisi bereits geschaffen. In Berlin zeigen sie die antike Stätte Pergamon und die Berliner Mauer.