Eingang des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam (Bild: DPA)
dpa | Bild: dpa

Mo 22.06.2020 - "Mensch Brandenburg!" ist online

Zum 30. Geburtstag des Landes Brandenburg startet im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam Ende September eine Sonderausstellung – die Webseite dazu ist schon ab heute online.

Zum Start stellt die Website einige Menschen und Orte vor, um die es in der Ausstellung geht. Bis zum Beginn der Sonderausstellung "Mensch Brandenburg! 30 Jahre, 30 Orte, 30 Geschichten" am 27. September wird sie kontinuierlich erweitert und vertieft.

Die Ausstellung diskutiert, was das Bundesland in den letzten 30 Jahren geprägt hat und was es heute ausmacht, und sie lädt dazu ein, die jüngste Geschichte und die Vielfalt des Landes zu entdecken. Vorgestellt werden 30 Orte und damit verbundene Themen, die ein Mosaik des historischen und strukturellen Umbruchs bis hinein in die Gegenwart bilden.

Mit der Ausstellung "Mensch Brandenburg!" wird das Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte nach umfangreichen Baumaßnahmen sein Ausstellungs- und Veranstaltungshaus im ehemaligen Kutschstall in Potsdams historischer Mitte wiedereröffnen.

www.menschbrandenburg.de