Kulturnachrichten; © rbbKultur

Di 30.06.2020 - Sundance-Festival 2021 online

Das Indie-Filmfestival Sundance wird im kommenden Jahr weitgehend ins Internet verlegt.

Online soll es für ein breites Publikum Möglichkeiten geben, das Festivalprogramm und anschließende Diskussionen auf einer neuen Plattform zu verfolgen.

Außerdem sollen mehr als 20 unabhängige Kinos in den USA an dem Festival beteiligt werden. So soll das Festival für neue Zielgruppen zugänglich werden, die nicht zum Veranstaltungsort reisen konnten.

Das Sundance-Festival wurde 1978 von Robert Redford mitgegründet. Für viele kleinere Filme ist es ein Sprungbrett, um Verleiher zu finden und für Aufsehen in der Branche zu sorgen.