Podcasts © rbb

- rbbKultur Podcasts

Spannende Hörspiele, interessante Gespräche, aktuelle Kritiken, Buchempfehlungen und Wissenswertes - all dies und noch mehr können Sie hier herunterladen oder abonnieren. Hören Sie unsere Kultur-Podcasts, wann immer Sie wollen.

Neu

Effi Briest | rbbKultur Serienstoff © rbb/Inga Israel
rbb/Inga Israel

rbbKultur Effi Briest

Effi ist 17, als sie sich verheiratet. Es ist keine Liebesheirat, nur eine gute Partie. Die Ehe wird für die junge Frau zum Gefängnis. Da taucht ein gewisser Major von Crampas auf. Jahre später entdeckt ihr Ehemann die Affäre… Fontanes berühmter Gesellschaftsroman als Hörspiel-Serie mit Cordula Trantow als Effi Briest.

Papa, Kevin hat gesagt ... | Bastian Pastewka © rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst

rbbKultur Papa, Kevin hat gesagt ...

Nun sind alle drei Staffeln der erfolgreichen Comedy-Serie mit Bastian Pastewka online! Ob mit 9 oder 11 oder 13 Jahren - in jeder Staffel konfrontiert Greta ihren Vater mit Statements aus der prekären Kevin-Welt, die voller Ressentiments und Vorurteile sind. Papa muss sich dagegen natürlich aufs Schärfste abgrenzen. Zu dumm nur, dass es Greta immer wieder gelingt, den eigenen Vater durch ihr beharrliches Nachfragen in die Widersprüche seines eigenen Weltbildes zu verwickeln.

Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert
Eine Produktion von rbbKultur

Serienstoff

Ob echt oder erfunden: Hier ist jede Serie aufwändig produziert und klangvoll in Szene gesetzt, mit exklusiven Originalaufnahmen und Stimmen hervorragender Schauspieler*innen. Alle Stoffe sind tiefenrecherchiert und nehmen Themen auf, die uns bewegen: Unerhörte Geschichten, die wirklich passiert sind. Fiktionale Stoffe, die sich ebenso tatsächlich ereignen könnten.

rbb Serienstoff | Dope) © rbb
rbb

rbbKultur Dope! | Serienstoff

Vanessa ist 27, hat ein Grundstudium in Pharmazie, jobbt in der Bar von Andreas und lebt in Kreuzberg mit dem ambitionierten Politiker Oliver Lompe zusammen, der sich für Veränderungen in der Berliner Drogenpolitik einsetzt. Vanessa weiß ziemlich genau, wie sich Leute um sie herum aufputschen, um im Alltag zu bestehen. Und so beginnt sie, ihnen individuell abgestimmte Drogen zu verkaufen. Doch je besser ihr Geschäft läuft, desto mehr bringt sie ihren Freund Olli in Gefahr. Eine Serie aus dem Podcast "rbb Serienstoff".

Die Jahre aus Gold und Eis | rbb Serienstoff © rbb
rbb

rbbKultur Die Jahre aus Gold und Eis | Serienstoff

Am Abend des 9. November findet im Palast der Republik die Hochzeit von Frank und Jana statt. In das Fest platzt die Nachricht von der Maueröffnung. Die alte Welt zerbricht, etwas Neues - von dem noch keiner weiß, wie es aussieht - beginnt.

Anhand zweier Ostberliner Familien erzählt das Hörspiel von tom Peuckert die Geschichte der ersten "wilden" Wendejahre.

Alles Clara © rbb
rbb

rbbKultur Alles Clara

Nur mit Ehrgeiz und Biss hat Clara Schumann es so weit gebracht: vom Sorgenkind bis zur berühmten Pianistin. Ihr Mann Robert Schumann konnte keine große Hilfe sein. Sieben Kinder hatte sie später als Witwe allein zu versorgen. Ihr einziger Luxus war das Komponieren. Clara Schumanns Werke bewahren ihre Energie bis heute.

Blindverkostung | Christine Lemke-Matwey © Kai Bienert
Kai Bienert

Podcast - Blindverkostung - Das heitere Interpretenraten

Ein Werk – drei Meinungen. Christian Detig präsentiert seinem Klassik-Rateteam verschiedene Interpretationen eines Werkes, ohne zu verraten, wen die drei hören. Das müssen Christine Lemke-Matwey, Kai Luehrs-Kaiser und Andreas Göbel selbst herausfinden. Frage ist also: Was hörst Du wirklich? Die Antworten sind eindringlich, provozierend, immer ehrlich. Am Ende ist man dem Werk manchmal näher gekommen, als einem lieb ist. Blindverkostung eben. Alle vier Wochen.

Das Phantom der Oper © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Das Phantom der Oper

In den Katakomben der Pariser Oper lebt das Phantom der Oper, eine düstere Gestalt mit scheinbar übersinnlichen Kräften, die auf geheimnisvolle Weise das Bühnengeschehen dirigiert. Die Hörspielfassung basiert auf dem berühmten Schauerroman von Gaston Leroux - einem Klassiker seines Genres.

Das zerbrochene Haus © rbb
rbb

rbbKultur Das zerbrochene Haus

"Meine Mutter liest aus einem Buch vor, das den Titel trägt: 'Mein Kampf'. Es ist Spätsommer 1933." Horst Krüger erinnert sich an das Abbild der untergegangenen Welt "der guten Deutschen". In seinem autobiografischen Roman beschreibt er das Kleinbürgertum, das dem Faschismus zur Macht verhalf: Man war wieder wer. "Die Nazis hatten einen untrüglichen Sinn für provinzielle Theatereffekte." "Das zerbrochene Haus" - 1982 von Horst Krüger selbst gelesen.

Jacques Offenbach, Cancan & Co. © rbbKultur
rbbKultur

rbbKultur Jacques Offenbach, Cancan & Co.

Er hat es nicht nur geschafft, ein neues Musikgenre zu erfinden, sondern ist auch der unübertroffene Meister der Operette geblieben. Viele seiner Melodien sind Dauerbrenner, zahlreiche Werke immer noch verblüffend aktuell. Essentials und wenig bekannte Fakten zu Jacques Offenbach –  zusammengefasst in fünf Folgen.

Wiebkes wilder Garten © rbb

rbbKultur Wiebkes wilder Garten

Unsere Kollegin Wiebke Nieland ist unter die Gärtnerinnen gegangen. Mitten in Berlin-Kreuzberg hat sie einen wilden Garten übernommen. Kompostieren, ein Hochbeet anlegen oder Obstbäume beschneiden, das alles ist neu für sie. Haben Sie einen grünen Daumen und Tipps? Bitte schreiben Sie an garten@rbbkultur.de.