Die Alltagsfeministinnen - Cover mit Logo; © rbbKultur
rbbKultur
Bild: rbbKultur Download (mp3, 46 MB)

Die Alltagsfeministinnen - Wilde Ehe – Wie ein Partnerschaftsvertrag Sicherheit gibt

Steffi lebt unverheiratet mit dem Vater ihres Kindes zusammen. Eine Hochzeit in Weiß will sie nicht, aber sie will auch nicht in einem "rechtsfreien Raum" leben. Steffi arbeitet wegen ihrer Tochter in Teilzeit und verzichtet dadurch auf Gehalt und Rentenansprüche. Weil es aber ohne Ehe keinen Ausgleich von Altersvorsorge oder Vermögen gibt, fühlt sie sich schlecht abgesichert. Die Lösung: Ein Partnerschaftsvertrag, der an ihre persönliche Lebenssituation angepasst wird. Wir sprechen heute darüber, warum die Ehe verzichtbar ist, aber Verträge wichtig bleiben. Und über weibliche Altersarmut und Wege aus der Teilzeitfalle

Feedback, Themenwünsche oder Coaching-Interesse? alltagsfeministinnen@rbb-online.de oder schickt uns Sprachnachrichten an 0172 395 92 51 (WhatsApp)

Ein Coaching-Podcast mit Sonja Koppitz und Johanna Fröhlich Zapata

Feminismus to go:

Ehevertrag & Partnerschaftsvertrag (Spickzettel) von Johanna (PDF)
https://www.rbb-online.de/rbbkultur/podcasts/die-alltagsfeministinnen/downloads/ehevertrag-partnerschaftsvertrag-spickzettel.html

Links zum Weiterlesen:

Erklärung des 3-Konten-Modells (Madame Moneypenny):
https://madamemoneypenny.de/3-konten-modell/

Überblicksbroschüre zu Eherecht und Scheidung (vom BMFSJ):
https://www.bmj.de/SharedDocs/Publikationen/DE/Eherecht.pdf

Hintergrund zur "Motherhood Penalty" (Bertelsmann Stiftung PDF)
https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/user_upload/200616_Kurzexpertise_MotherhoodLifetimePenaltyFINAL.pdf

"Wenn Frauen mehr verdienen als ihre Partner" (Edition F)
https://editionf.com/die-grosse-beziehungskrise-wenn-frauen-mehr-verdienen-als-ihre-partner/
https://journals.sagepub.com/doi/abs/10.1177/0146167219883611?journalCode=pspc&

Podcasttipp: Alles auf Anfang vom NDR:
https://www.ndr.de/mediathek/podcast5326.html

Buch zum Thema:

Florence Given: Frauen schulden dir gar nichts. Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2022. 14,00 Euro.

Helma Sick, Renate Schmidt: Ein Mann ist keine Altersvorsorge. Penguin Verlag, 2019. 10,00 Euro.

www.rbbkultur.de/alltagsfeministinnen

Moderation: Sonja Koppitz und Johanna Fröhlich Zapata

Redaktion:
Franziska Walser und Romy Sickmüller

Technik und Produktion: Nikolaus Löwe und Martin Scholz

Sounddesign: Patrick Zahn, Kevin Castens und Ingo Ewert-Mazander

Schnitt und Produktion:
Robin Rudolph

Redaktionelle Unterstützung:
Maike Fellmoser und Charlotte Korea

Kontakt zum Team: alltagsfeministinnen@rbb-online.de oder WhatsApp 0172 395 92 51