Gefährliche Gedanken – Der Wisschenschaftstalk mit Jörg Thadeusz © rbb/Gundula Krause
rbb/Gundula Krause

Der Wissenschafts-Talk bei rbbKultur. Mit Jörg Thadeusz. - Gefährliche Gedanken

Was bewegt die Menschen, die unsere Welt weiterdenken und die Grenzen des Wissens verschieben? Und sind wir darauf vorbereitet, neben neuen Erkenntnissen auch neue Zumutungen zu erfahren?

Bahnbrechende Forschung und ihre Folgen für die Welt, ein Science-Talk mit Jörg Thadeusz.

Andreas Diefenbach © dpa/Patrick Seeger
dpa/Patrick Seeger

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - 
Andreas Diefenbach - Mikrobiologe und Infektionsimmunologe

Mikroben haben Macht über uns: Sie beeinflussen unserer Abwehrkräfte, unsere Fitness und sogar unsere Gefühle. Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt Andreas Diefenbach, warum Antibiotika, die wir als Kind bekommen, unser Leben als Erwachsene bestimmen könnten, auf welche Weise unsere mikrobiellen Untermieter unser Immunsystem unzerstützen und wie sie unser Sozialverhalten steuern könnten.

Download (mp3, 41 MB)
Pierre Ibisch © dpa/Bernd Settnik
dpa/Bernd Settnik

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Pierre Ibisch – Waldökologe

Es braucht keinen Naturschutz, die Natur kommt ohne uns klar. Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt Pierre Ibisch, welches komplexe Wunderwerk ein intakter Wald darstellt, warum in Deutschland nicht nur die klassische Fortwirtschaft auf den Prüfstand gehört und warum man der Natur am meisten entgegenkommt, wenn der Mensch ihr Zeit und Raum gibt sich möglichst selbst zu regenerieren.

Download (mp3, 44 MB)
Nicole Richter in La Réunion © OVPF-IPGP
OVPF-IPGP

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Nicole Richter – Vulkanologin

Wir sollten uns nicht zu sicher fühlen, auch in Deutschland kann es zu Vulkanausbrüchen kommen. Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt die Juniorprofessorin für Fernerkundung von Naturgefahren, wie sich aus dem Weltall heraus aufziehende Naturkatastrophen vorhersagen lassen, von der gewaltigen Urkraft einer Vulkaneruption und dem Klang heißer Lava, und wo sich auch bei uns in großer Tiefe schon seit einer Weile Bedrohliches zusammenbraut.

Download (mp3, 41 MB)
Nikolaus Rajewsky © dpa/MDC/Pablo Castagnola
dpa/MDC/Pablo Castagnola

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Nikolaus Rajewsky – Zellbiologe

Für ein Leben ohne Krankheiten müssen wir uns von der Medizin verabschieden, die wir heute kennen. Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt Nikolaus Rajewsky, wie es seinem Team gelingt, Zellen beim Lesen des genetischen Bauplans zu beobachten, zu welchem Zweck er menschliche Miniatur-Organe konstruiert und welche spektakulären Möglichkeiten die Medizin von Morgen bereithält.

Download (mp3, 44 MB)
Philosophin Susan Neiman © Karlheinz Schindler
dpa-Zentralbild

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Prof. Susan Neiman, Philosophin

Brauchen wir für unsere Entwicklung, für die Entwicklung unserer Gesellschaft die Konfrontation mit dem Bösen? Die Philosophin Susan Neiman hat den Umgang der Deutschen mit ihrer Geschichte erforscht und sagt, die Gesellschaft sei dadurch offener und gastfreundlicher geworden. "Gefährliche Gedanken" - Spitzenwissenschaftler:innen im Gespräch mit Jörg Thadeusz. Es geht um Forschung, die unsere Sicht auf uns und die Welt verändern kann. Sind wir darauf vorbereitet, neben neuen Erkenntnissen auch neue Zumutungen zu erfahren?

Download (mp3, 41 MB)
Designforscherin Gesche Joost © Thomas Imo
Thomas Imo/photothek.net

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Gesche Joost, Designforscherin

Sie ist eine der wichtigsten Vordenkerinnen der Digitalen Gesellschaft: Gesche Joost ist Professorin für Designforschung an der Berliner Universität der Künste. Sie leitet dort das in Deutschland einzigartige "Design Research Lab". Im Gespräch mit Jörg Thadeusz erzählt sie über den Nutzen interaktiver Textilien, die demnächst unseren Blutdruck messen, sich dem Wetter anpassen und unsere Schritte zählen werden.

Download (mp3, 43 MB)
Prof. Heike Rauer vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Planetenforschung, Extrasolare Planeten und Atmosphären in Berlin-Adlershof © Maria Rossbauer
dpa

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Prof. Heike Rauer, Astrophysikerin

Im Weltall gibt es noch viel zu entdecken: Erst in den neunziger Jahren wurden Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt, inzwischen hat die Wissenschaft tausende ausfindig gemacht. Die Astrophysikerin Prof. Heike Rauer leitet das Institut für Planetenforschung des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt. Die Suche nach dem Leben im Universum ist für sie etwas zutiefst menschliches. Gefährliche Gedanken - Der Wissenschaftstalk bei rbbKultur. Mit Jörg Thadeusz.

Download (mp3, 43 MB)
Archäogenetiker Johannes Krause, Leiter des Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig © Fotostand / Meyer
Fotostand

Gefährliche Gedanken – der Wissenschafts-Talk mit Jörg Thadeusz - Prof. Johannes Krause, Archäogenetiker

Archäogenetik beweist, dass es keine Rassen gibt und dass wir alle auch ein bisschen Neandertaler sind. Prof. Johannes Krause geht weiter, er sagt, unsere Gene programmieren uns für das Schneller, Höher, Weiter: Wir haben eine Art Selbstzerstörungsmehanismus in uns. Gefährliche Gedanken - Der Wissenschaftstalk bei rbbKultur. Mit Jörg Thadeusz. Spitzenwissenschaftler:innen im Gespräch mit Jörg Thadeusz, die erste von vier Pilotfolgen. Es geht um Forschung, die unsere Sicht auf uns und die Welt verändern kann. Sind wir darauf vorbereitet, neben neuen Erkenntnissen auch neue Zumutungen zu erfahren?

Download (mp3, 43 MB)