Also so wie ich das verstanden habe, ist Trauer ja nur eine andere Form von Liebe.

Ella, Folge 6
Podcast | Jetzt geht's ans Sterben © rbbKultur
rbbKultur

10-teiliger Podcast von Henrike Möller - Jetzt geht's ans Sterben

Wir werden alle sterben – also lasst uns endlich anfangen, entspannt mit dem Tod umzugehen. Dieser Podcast will dem Tod seinen Schrecken nehmen.

Henrike Möller erzählt die Geschichten von zehn Menschen, die Erfahrungen mit Tod und Trauer gemacht haben: Da ist Jette, die mit 34 Witwe wird und ihr Baby von nun an allein aufziehen muss. Oder Nina, deren Schwester ihre Krebserkrankung in den Sozialen Medien begleitet hat – über ihren Tod hinaus. Oder Mats, der – weil sein Vater keine Patientenverfügung hatte – plötzlich vor einer kaum aushaltbaren Entscheidung stand: Soll mein Vater künstlich am Leben gehalten werden oder nicht?

Persönliche Erlebnisse verbinden sich mit Informationen rund ums Thema Sterben. Immer mit dem Ziel, den Tod dort zu platzieren, wo er hingehört: mitten ins Leben. Seit dem 1. Oktober 2021 immer freitags.

Jetzt geht's ans Sterben | Mats entscheidet über Leben & Tod seines Vaters (4/10) © rbbKultur
rbbKultur

Jetzt geht's ans Sterben - Mats entscheidet über Leben & Tod seines Vaters (4/10)

Wenige Wochen vor seiner Pensionierung erleidet Mats‘ Vater einen Hirnschlag. Schnell steht fest: Er wird sich nicht erholen. Da es keine Patientenverfügung gibt, muss Mats als ältester Sohn bestimmen, wie es weitergeht. Keine leichte Entscheidung, denn es geht um die Frage: Soll sein Vater künstlich am Leben gehalten werden oder nicht?

Expert*innen:
Wiebke Nehls, Palliativmedizinerin am Helios-Klinikum Emil von Behring in Berlin-Zehlendorf || Achim Kling, Betreuungsrichter am Amtsgericht Berlin-Wedding

Download (mp3, 43 MB)
Jetzt geht's ans Sterben | Lisa teilte ihre Krebserkrankung auf YouTube (3/10) © rbbKultur
rbbKultur

Jetzt geht's ans Sterben - Lisa teilte ihre Krebserkrankung auf YouTube (3/10)

Mit 20 bekommt Lisa die Diagnose Gebärmutterhalskrebs. Auf YouTube & Instagram dokumentiert sie ihr Leben mit der Krankheit – bis zu ihrem Tod. Warum sie das gemacht hat und was ihr dieser Austausch mit fremden Menschen im Internet gegeben hat, erzählt ihre Schwester Nina. Sie kennt auch die Schattenseiten von Lisas Online-Bekanntheit: Anfeindungen, Hater und fanatische Fans.

Expert*innen:
Prof. Dr. Katrin Döveling, Medienkommunikationswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Emotionsforschung || Birgit Janetzky, Expertin für Trauer im digitalen Raum

Download (mp3, 45 MB)
Jetzt geht's ans Sterben | Jette wird mit 34 Witwe – und alleinerziehend (2/10) © rbbKultur
rbbKultur

Jette wird mit 34 Witwe – und alleinerziehend (2/10)

Als ihr Mann mit Anfang 40 völlig unerwartet stirbt, reißt es Jette den Boden unter den Füßen weg. Doch Zeit zum Trauern bleibt kaum. Jette muss sich um ihren sechs Monate alten Sohn kümmern. Wie soll sie ihm klarmachen, dass Papa nicht mehr da ist? Dazu reihen sich finanzielle Sorgen: Mit Xagos Tod fehlt es an Geld. Nach und nach gelingt es Jette, ein neues Leben für sich und ihren Sohn aufzubauen. 

Expert*innen: 
Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung || Annette Dobroschke, Tabea e.V., einer Beratungsstelle für trauernde Kinder, Jugendliche und Familien || Weiterführende Links für junge Witwen und Witwer: Tabea e.V.: www.tabea-ev.de || Young Widow_ers Dinner Club: www.youngwidowersdinner.club || Nicolaidis Young Wings Stiftung für junge Trauernde: www.nicolaidis-youngwings.de

Download (mp3, 50 MB)
Jetzt geht's ans Sterben | Natascha begleitet ihre Freundin bis zum Tod (1/10) © rbbKultur
rbbKultur

Jetzt geht's ans Sterben - Natascha begleitet ihre Freundin bis zum Tod (1/10)

Mit Ende 20 erkrankt Nataschas Freundin an Brustkrebs. In den letzten Monaten ihres Lebens weicht Natascha nicht von ihrer Seite. Es ist eine schwere Zeit - aber nicht nur: Die beiden Freundinnen teilen viele kostbare Momente. Angst vor dem Tod hat Natascha seitdem nicht mehr. Von ihrer Freundin hat sie gelernt: "Egal, was kommt: Wir nehmen es gelassen."

Expert*innen:
Martina Troxler, Sterbebegleiterin || Matthias Kühne, Hospizdienst der Sozialdienste der Volkssolidarität Berlin || Barbara Till, Bestatterin bei The Funeralists

 

Download (mp3, 44 MB)
Podcast | Jetzt geht's ans Sterben © rbbKultur
rbbKultur

Jetzt geht's ans Sterben - Trailer – Jetzt geht's ans Sterben

Wir werden alle sterben – also lasst uns endlich anfangen, entspannt mit dem Tod umzugehen. Dieser Podcast will dem Tod seinen Schrecken nehmen. Henrike Möller erzählt die Geschichten von zehn Menschen, die Erfahrungen mit Tod und Trauer gemacht haben. Persönliche Erlebnisse verbinden sich mit Informationen rund ums Thema Sterben. Immer mit dem Ziel, den Tod dort zu platzieren, wo er hingehört: mitten ins Leben.

Download (mp3, 2 MB)