• Wiebkes wilder Garten © rbb

    Gartenkolumne - Wiebkes wilder Garten

    Meine Kollegin Wiebke Nieland ist unter die Gärtnerinnen gegangen. Mitten in Berlin-Kreuzberg hat sie einen wilden Garten übernommen mit zwei Pflaumenbäumen, einem Kirschbaum, einem kleinen Apfelbaum, zwei Mirabellenbäumen, einem Teich und einer alten Laube.  Es gibt Rasen zum Spielen, einen wilderen Waldteil und eine Sitzecke, die ihre Mitgärtnerinnen "Griechenland" nennen, weil sie weiß getüncht ist und darüber wilder Wein wächst. Das alles ist aber neu für die Redakteurin. In ihrer wöchentlichen Kolumne widmet sie sich jeweils einem Gartenthema und bittet um Tipps. Haben Sie einen grünen Daumen oder einen Rat? Bitte schreiben Sie an garten@rbbkultur.de.

  • Kontakt

    Datenschutzhinweis

    Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

     

    * Pflichtfeld

Wiebkes wilder Garten (1): Zu Gast © Sarah Eick
rbbKultur

"Wiebkes wilder Garten" (1) Zu Gast

Unsere Kollegin Wiebke Nieland hat mitten in Berlin-Kreuzberg einen wilden Garten. Nun wird sie regelmäßig darüber berichten. In der ersten Folge ihrer Gartenkolumne geht es unter anderem darum, wie man zu guter Erde im Garten kommt. Wenn Sie das wissen, schreiben Sie uns eine e-mail an garten@rbbkultur.de

Download (mp3, 3 MB)
Wiebkes wilder Garten (4): Zu Gast © Sarah Eick
rbbKultur

Wiebkes wilder Garten (2) Kompost

Unsere Kollegin Wiebke Nieland ist neuerdings unter die Gärtner gegangen. Mitten in Berlin-Kreuzberg hat sie einen wilden Garten übernommen, in dem sie nun zwei Komposthaufen aufgestellt hat. Wenn Sie einen Garten-Tipp für uns haben, schreiben Sie uns gern an garten@rbbkultur.de.
Download (mp3, 2 MB)
Wiebkes wilder Garten (2): Hochbeet © Sarah Eick
rbbKultur

Wiebkes wilder Garten (3) Hochbeet

Wiebke Nieland hat mitten in Berlin-Kreuzberg einen wilden Garten übernommen. In dieser Gartenkolumne geht es um die Frage, mit was man ein Hochbeet befüllt und für welche Pflanzen es sich besonders gut eignet. Schreiben Sie uns gern, wenn Sie Garten-Tipps für uns haben: garten@rbbkultur.de. Wir freuen uns auf Ihre Post!

Download (mp3, 3 MB)
Wiebkes wilder Garten (3): Wässern © Sarah Eick
rbbKultur

Wiebkes wilder Garten (4) Wasser

Wiebke Nieland hat mitten in Berlin-Kreuzberg einen wilden Garten übernommen - und hat diesen Sommer vor allem eines darin zu tun: sie gießt und gießt und gießt. Aber nicht nur Pflanzen und Bäume brauchen Wasser. Sondern auch die Vögel.

Download (mp3, 3 MB)
Wiebkes wilder Garten (5): Urlaub © Sarah Eick
rbbKultur

Wiebkes wilder Garten (5) Urlaub

Wiebke Nieland vermisst ihren Garten. Das fühlt sich an wie Liebeskummer. Denn sie kann nur an eines denken: dass die Pflaumen und Mirabellen nun reif sind und geerntet werden müssen. Zum Glück hat die Redakteurin ihre Mitgärtnerinnen, die ihr hoch und heilig versprochen haben, sie mit Mirabellenmarmelade zu versorgen. Verreisen Sie zur Erntezeit? Schreiben Sie uns an garten@rbbkultur.de.
Download (mp3, 2 MB)