Ihr Programm

  • 0:00 - 6:00 Uhr

    Jetzt läuft

    ARD-NACHTKONZERT (I)

    präsentiert von BR-KLASSIK
    Karol Szymanowski:
    Violinkonzert Nr. 1, op. 35
    Arabella Steinbacher
    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
    Leitung: Marek Janowski
    Richard Wagner:
    "Rienzi", Ouvertüre
    Berliner Philharmoniker
    Leitung: Ion Marin
    Robert Schumann:
    "Fünf Gesänge der Frühe", op. 133
    Olli Mustonen, Klavier
    Joseph Haydn:
    Konzert F-Dur, Hob. XVIII/6
    Thomas Zehetmair, Violine
    Ton Koopman, Orgel und Leitung
    Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
    Vincent d'Indy:
    Fantasie über französische Volksthemen, op. 31
    Lajos Lencsés, Oboe
    Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
    Leitung: Hans E. Zimmer
    Dmitrij Schostakowitsch:
    Kammersinfonie, op. 83 A
    Kammerakademie Potsdam
    Leitung: Michael Sanderling

    Jetzt läuft

    ARD-NACHTKONZERT (II)

    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Symphonie A-Dur, KV 114
    Concentus Musicus
    Leitung: Nikolaus Harnoncourt
    Anton Eberl:
    Grand Trio, op. 36
    Trio ECCO
    Frank Bridge:
    "There is a willow grows aslant a brook"
    BBC National Orchestra of Wales
    Leitung: Richard Hickox
    Franz Liszt:
    "Harmonies poétiques et religieuses", Bénédicition de dieu dans la solitude
    Martina Filjak, Klavier
    Camille Saint-Saëns:
    Symphonie Nr. 3 c-Moll, op. 78 - "Orgelsymphonie"
    Daniel Chorzempa, Orgel
    Berliner Philharmoniker
    Leitung: Zubin Mehta

    Jetzt läuft

    ARD-NACHTKONZERT (III)

    Antonín Dvorák:
    Mazurek, op. 49
    Akiko Suwanai, Violine
    Budapest Festival Orchestra
    Leitung: Iván Fischer
    Joseph Haydn:
    Klaviertrio C-Dur, Hob. XV/27
    TrioSono
    Maurice Ravel:
    "Ma mère l'oye"
    Berliner Philharmoniker
    Leitung: Simon Rattle

    Jetzt läuft

    ARD-NACHTKONZERT (IV)

    Ludwig van Beethoven:
    Andante con variazioni D-Dur, WoO 44 b
    Raffaele La Ragione, Mandoline
    Marco Crosetto, Hammerklavier
    Georg Philipp Telemann:
    Konzert D-Dur
    Ensemble Orchestral de Paris
    Leitung: Jean-Pierre Wallez
    Franz Schubert:
    16 Ländler und 2 Ecossaisen, D 734
    Michael Endres, Klavier
    Arcangelo Corelli/Francesco Saverio Geminiani:
    Konzert F-Dur, op. 5, Nr. 4
    Maurice Steger, Blockflöte
    The English Concert
    Leitung: Laurence Cummings
    Joan Ambrosio Dalza:
    Saltarello und Piva
    Rolf Lislevand, Laute, Vihuela de Mano
    Thor-Harald Johnsen, Chitarra battente, Vihuela de Mano, Laute
    Giovanna Pessi, Tripelharfe
    Marco Ambrosini, Nyckelharpa
    Michael Behringer, Truhenorgel
    Bjørn Kjellemyr, Colascione
    David Mayoral, Perkussion
    Henri Vieuxtemps:
    Konzertetüde C-Dur
    Christian Euler, Viola
    Paul Rivinius, Klavier

  • 6:00 - 10:00 Uhr

  • 10:00 - 14:00 Uhr

  • 14:00 - 16:00 Uhr

  • 16:00 - 20:00 Uhr

  • 20:00 - 24:00 Uhr