Mo und Fr 18:04 - 19:00 Uhr - Alte Musik

Wichtigstes Anliegen der beiden Sendungen ALTE MUSIK ist die Präsentation von CD-Neuheiten mit Kompositionen aus dem musikgeschichtlichen Zeitraum 900 bis 1700, wobei wiederum Ersteinspielungen im Vordergrund stehen.

Die Entdeckerfreude der – meist sehr jungen – Musikerinnen und Musiker ist seit Jahrzehnten ungebrochen: Immer wieder wird Musik zu einem neuen Leben erweckt, die dem – nunmehr überwundenen – Fortschrittsdenken geopfert war und jahrhundertelang nicht mehr erklang. Die Vorstellung der neuen CDs, die mit älteren Einspielungen verbunden sein kann, ist in der Regel nach unterschiedlichen Gesichtspunkten thematisch organisiert, z. B: Venezianische Musik um 1600, Madrigale und Instrumentalmusik der Spätrenaissance oder Musik am Münchener Hof.

rbbKultur: Alte Musik; © rbb
rbb

Exotismus pur

Les Indes galantes von Jean-Philippe Rameau

rbbKultur: Alte Musik; © rbb
rbb

Geniales Recycling

Die "lutherischen Messen" von Johann Sebastian Bach

Nächste Sendung

Musiklisten

Neuerscheinungen auf CD

RSS-Feed
  • Juliane Laake: "Triumvirat"
    Verlagsgruppe Kamprad | Querstand

    Alte Musik 

    Juliane Laake: "Triumvirat"

    Gambenmusik von deutschen Barockhöfen: Juliane Laake bringt die Komponisten Schenck, Kühnel und Höffler zum "Triumvirat" zusammen.

    Bewertung:
  • Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis op. 123
    Carus

    Alte Musik 

    Ludwig van Beethoven - Missa Solemnis op. 123

    Das Beethoven-Jahr 2020 zeichnet sich allmählich am Horizont ab, die ersten Neuerscheinungen auf dem CD-Markt weisen in diese Richtung. Bemerkenswert ist die Neueinspielung von Beethovens "Missa Solemnis" mit Solisten, dem Stuttgarter Kammerchor und dem Orchester Hofkapelle Stuttgart unter Leitung von Frieder Bernius. Wer bislang Berührungsängste mit diesem Werk hatte, dem sei diese Aufnahme wirklich empfohlen, meint Kritiker Claus Fischer.

    Bewertung:
  • Georg Friedrich Händel, Utrechter Te Deum & Jubilate
    Carus

    Alte Musik 

    Georg Friedrich Händel: Utrechter Te Deum & Jubilate

    Die Gaechinger Cantorey mit Händel-Werk.

    Bewertung:
  • Cover: Maurice Steger: "Mr Handel’s Dinner"
    Harmonia mundi

    Klavier 

    Maurice Steger: "Mr Handel’s Dinner" - Sonaten, Concerti und Chaconnes

    Unter dem Titel "Mr Handel’s Dinner" hat Maurice Steger auf seiner neuesten CD eine sehr originelle Werkauswahl vorgenommen, die Händel im Lichte seiner Londoner Zeitgenossen zeigt. 

    Bewertung:
  • Johann Sebastian Bach: Markuspassion BWV 247
    Alia Vox

    Gesang 

    Johann Sebastian Bach: Markuspassion BWV 247

    Die verlorene Passion: Jordi Savall legt eine neue Version der Markuspassion von Johann Sebastian Bach vor.

     

    Bewertung:
  • Johann Georg Künstel: Markuspassion © Christophorus
    Christophorus

    Alte Musik 

    Johann Georg Künstel: Markuspassion

    Eine lohnende Neuentdeckung: Die Markuspassion von Johann Georg Künstel, eingespielt vom Ensemble Polyharmonique

     

    Bewertung:
  • Cover: Der blutige und sterbende Jesus
    CPO

    Solist 

    Reinhard Keiser: Der blutige und sterbende Jesus

    Capella Thuringia mit der Ersteinspielung des Passionsoratoriums „Der blutige und sterbende Jesus“ von Reinhard Keiser.

     

    Bewertung:
  • Leipziger Disputation © Carus
    Carus

    Alte Musik 

    "Leipziger Disputation"

    Calmus und amarcord erstmals vereint: Neueinspielung der Missa "Et ecce terrae motus" von Antoine Brumel anlässlich des 500. Jubiläums der Leipziger Disputation.

    Bewertung:
  • Christophe Croisé: Cellokonzerte von Haydn und Vivaldi
    Avie

    Alte Musik 

    Christophe Croisé: Cellokonzerte von Haydn und Vivaldi

    Ein junger Cellist aus der Schweiz, der in Berlin studiert, hat mal eben den Königsweg bei Haydns Cellokonzerten gefunden. Und der verläuft zwischen solistischer Brillanz und kammermusikalischer Haltung.

    Bewertung:
  • CD-Cover: Johann Sebastian Bach Konzerte für Orgel und Streicher
    Ramée

    Alte Musik 

    Johann Sebastian Bach: Konzerte für Orgel und Streicher

    Hat Bach Konzerte für Orgel und Streichorchester komponiert? Nach dem Anhören der neuen CD mit Bart Jacobs und Les Muffatti ist die Anwort ein klares JA.

    Bewertung:

Alte Musik

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbbKultur – Alte Musik
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33301
Fax: 030 / 979 93 33309

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Kommentarfunktion zum Kommentieren von Beiträgen.