ARD Radio Tatort | Projekt Paradies © ndr
ARD
Bild: ndr

- Projekt Paradies

Für ihre illegalen Geschäfte schrecken sie vor nichts zurück, sei es Erpressung oder Mord – erst als mal wieder ein Toter in der Elbe schwimmt, wird das LKA Hamburg aktiv, um Nicola Ademi, Boss der Immobilienmafia, zu fassen.

Von Sabine Stein

Ihr räumt den Tresor der Schwentiner Kreisbank leer und treibt sie mit euern Geschäften in den Ruin. Viele Menschen werden durch euch alles verlieren, was sie haben. Aber von nun an beginnt eine neue Zeit. Fürchtet euch!

Fudo

Nicola Ademi, Hamburger Immobilienkönig mit albanischen Wurzeln, ist geradezu ein Spezialist für dunkle Finanztransaktionen. In einer luxuriösen Hotelsuite in Warnemünde soll es zu einer honorigen Zusammenkunft kommen, bei der das "Projekt Paradies", der Bau einer Seniorenheim-Anlage, verhandelt werden wird. Breuer und Döring machen sich auf den Weg nach Rostock und trauen ihren Ohren nicht beim Belauschen des illustren Meetings. Alles läuft buchstäblich wie geschmiert, doch plötzlich gibt es einen verstörenden Zwischenfall: Ein Unbekannter dringt in die Suite ein und bedroht die heimlichen Geschäftemacher. Die Ermittler werden zu Ohren-Zeugen eines nur schwer deutbaren Ereignisses.

Mit Sandra Borgmann, Matthias Bundschuh, Sandra Gerling, Bernhard Schütz, Stephan Grossmann, Till Huster, Dirk Fock u. a.

Komposition: Sabine Worthmann
Regie: Andrea Getto
Produktion: NDR 2019
- Ursendung -