ARD Radio Tatort | Projekt Paradies © ndr
ndr

Projekt Paradies

Für ihre illegalen Geschäfte schrecken sie vor nichts zurück, sei es Erpressung oder Mord – erst als mal wieder ein Toter in der Elbe schwimmt, wird das LKA Hamburg aktiv, um Nicola Ademi, Boss der Immobilienmafia, zu fassen.

Von Sabine Stein

ARD Radio Tatort: Malina; © SWR
SWR

Malina

Kriminalkommissar Felix Lenz vom LKA Hamm hat ein Alkoholproblem. Aber ist er deshalb auch ein Mörder? Die "Task Force Hamm" ermittelt in eigener Sache.

Von Dirk Schmidt

ARD Radio Tatort - Psychotrop; © Jürgen Frey
Jürgen Frey

Psychotrop

Von Tom Peuckert

ARD Radio Tatort | Mörder und Gespenster © ard.de/JürgenFrey
ard.de/JürgenFrey

Mörder und Gespenster

Das neue Ermittlerteam vom Bayerischen Rundfunk stellt sich vor: Jacqueline Hosnicz und Jakob Rosenberg. Sie strafversetzt, er nicht teamfähig. Gemeinsam ermitteln sie in ihrem ersten Fall: ein Mord im Münchner Bahnhofsviertel.

Von Franz Dobler

ARD Radio Tatort - Das Bier war schlecht; © Jürgen Frey
Jürgen Frey

Das letzte Bier war schlecht

Der Bremer Radio Tatort hat ein neues Ermittler-Team: Kommissarin Yelda Üncan und ihren frisch aus England importierten Kollegen Johnathan Brooks. Ihr erster Fall führt sie in das berühmt-berüchtigte Bremer "Viertel".

ARD Radio Tatort: Der dunkle Kongress; © Jürgen Frey
Jürgen Frey

Der dunkle Kongress

Dieser Dialekt hat uns gefehlt! Die ARD erweitert ihr Ermittlungsgebiet mit dem ersten Schweizer Radio Tatort und dessen Zürcher "Kommissär" Anliker.

ARD Radio Tatort - Illustration zu "Deutschland hat keine Pferde mehr; © SWR
SWR

Deutschland hat keine Pferde mehr

Es wird unübersichtlich in Hamm. Zuerst der Mord an "Deutschland", dem stadtberühmten Obdachlosen, und dann findet auch noch ein altbekanntes Mitglied zurück zur Task Force.

ARD Radio Tatort: Das dunkle Netz; © SWR
SWR

Das dunkle Netz

Kommissar Xaver Finkbeiner und seine Kollegin Nina Brändle vom LKA Stuttgart bewegen sich auf unbekanntem Terrain: Ihre Recherchen führen sie in die Untiefen des Darknet.  

ARD Radio Tatort: Wetterleuchten © ard
ard

Wetterleuchten

Sollte das Saarland als Testgebiet zur Erprobung des bedingungslosen Grundeinkommens ausgewählt werden? Zieht man mit diesem "Drückeberger"-Image noch neue, dringend benötigte Investoren ins Saarland? Doch dann wird im angrenzenden Stadtpark ein Obdachloser tot aufgefunden.

ARD Radio Tatort: Der menschliche Faktor; © SWR
SWR

Der menschliche Faktor

Kioskbesitzerin Oma Fietz erleidet in Folge eines brutalen Raubüberfalls einen Herzinfarkt und stirbt. Der Volkszorn tobt. Auch als die Unschuld der Verdächtigten erwiesen ist. Sie kommt bei einem "Unfall" zu Tode.