Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen (gestellte Szene) © Frank May/picture alliance
rbb
Bild: Frank May/picture alliance Download (mp3, 35 MB)

Frau des Monats - Gewalt gegen Frauen

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Am Mikrofon: Franziska Walser

Seit 1999 ist der 25. November der "Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen". Der Hintergrund ist nach wie vor brisant, denn jeden 3. Tag stirbt allein in Deutschland eine Frau an den Folgen häuslicher Gewalt. Die Frauenhäuser sind seit Jahren überbelegt. Während der Coronakrise beobachten die Beratungsstellen noch eine Zunahme der sowieso schon dramatischen Zahlen. Gleichzeitig sind Betroffene von Hilfsangeboten abgeschnitten. Wo liegen die Ursachen für die sogenannte häusliche Gewalt? Warum scheint die Gesellschaft diese verheerenden Zahlen zu akzeptieren? Wie könnte eine bessere Prävention aussehen?

Unsere Studiogäste:
Christina Clemm, Fachanwältin für Straf- und Familienrecht
Heike Herold, Geschäftsführerin Frauenhauskoordinierung e.V.

365 Tage im Jahr, anonym und rund um die Uhr kostenfrei erreichbar:
Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000116016

Weitere Infos unter: www.hilfetelefon.de

Christina Clemm (© privat) und Heike Herold (© Falk Weiß)
Bild: privat | Falk Weiß

Gewalt gegen Frauen ist ein riesiges Problem in der Gesellschaft.

Christina Clemm

… Hut ab für die Mitarbeiterinnen in den Frauenhäusern, die die Situation jetzt wuppen.

Heike Herold

Buch

Christina Clemm
"AktenEinsicht: Geschichten von Frauen und Gewalt"
Verlag Antje Kunstmann 2020, 300 Seiten, gebunden, 20 Euro

Mehr zum Thema

Podcast +

Podcast | Clever Girls © rbbKultur
rbbKultur

Podcast - Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend

In 25 Folgen stellen wir Berlinerinnen vor, die das Zeug zum feministischen Role Model haben. Starke Frauen aus der Geschichte der Hauptstadt treffen auf Politikerinnen, Gender-Aktivistinnen und Künstlerinnen von heute. Denn die letzten 100 Jahre zeigen: Gleichberechtigung gibt es nicht geschenkt.

Berlinerinnen

Clever Girls – rebellisch, feministisch, wegweisend - Berühmte Berlinerinnen

Berlin wäre ohne Frauen nie zu dem geworden, was es heute ist: innovativ, kreativ, weltoffen und sehr politisch. Die Namen von Katharina Heinroth, Renée Sintenis oder Melli Beese fehlen im kulturellen Gedächtnis der Stadt, dabei sind sie keineswegs Geschichte, sondern beeindruckende Role Models für junge Frauen heute.

Musikliste 22.11.2020 17:04 Clever Girls

Frau des Monats - Gewalt gegen Frauen

mit Franziska Walser

Tonträger Werk Zeit
MORR MUSICLC 10387Best.Nr MM1A45 Masha Qrella
Pale days aus: Keys Masha Qrella
04:51
MORR MUSICLC 10387Best.Nr MM1A45 Masha Qrella
Keys aus: Keys Masha Qrella
03:57